check-circle Created with Sketch.

Die Teilnehmerzahl bei Führungen ist aktuell auf 5 Personen begrenzt. Bitte informieren Sie sich hier über unsere weiteren Corona-Schutzmaßnahmen.

Informationen für Menschen mit Behinderung

Informationen für Menschen mit Behinderungen

Für gehörlose Menschen

Sie können eine Gruppen-Führung buchen in Deutscher Gebärden-Sprache.

An der Führung können höchstens 25 Personen teilnehmen.

Die Führung dauert 90 Minuten.

Die Führung kostet 52 Euro für die ganze Gruppe.

Es gibt kostenlose Führungen in Gebärden-Sprache.

Die Führungen sind an bestimmten Tagen.

Sie können eine Übersicht sehen über die Termine von den Führungen:

Internet-Seite: Angebote für Menschen mit einer Hörbehinderung

Die Übersicht ist in schwerer Sprache.

Sie können auch eine E-Mail schreiben für mehr Informationen.

Die E-Mail-Adresse ist: zeche-zollern@lwl.org

Für blinde und sehbehinderte Menschen

Sie können eine Gruppen-Führung buchen für blinde und sehbehinderte Menschen.

An der Führung können höchstens 12 Personen teilnehmen.

Die Führung dauert 2 Stunden.

Die Führung kostet 45 Euro für die ganze Gruppe.

Sie können anrufen für mehr Informationen.

Die Telefon-Nummer ist: 02 31 69 61-111

 

Es gibt viele Hör-Stationen in der Ausstellung.

Es gibt ein Leit-System am Boden in der Alten Verwaltung.

Die Beschriftung in der Alten Verwaltung ist
in Pyramiden-Schrift und Blinden-Schrift.

In den anderen Ausstellungen:
Sie können die Schrift nicht tasten.

Blinden-Hunde

Sie dürfen Blinden-Hunde und Assistenz-Hunde im Arbeits-Geschirr mitnehmen in die Gebäude.

Andere Hunde dürfen nur auf das Außen-Gelände.

Alle Hunde müssen an der Leine bleiben.

Für Roll-Stuhl-Fahrer und gehbehinderte Menschen

Der Eingang hat Automatik-Türen.

Es gibt Aufzüge in diesen Gebäuden:

  • Alte Werkstatt
  • Alte Verwaltung
  • Maschinenhalle
  • Magazin
     

Es gibt viele Rampen und eben-erdige Eingänge in der Zeche.

Sie kommen fast überall hin mit dem Rollstuhl.

Sie können nur nicht in die Schacht-Halle und auf das Fördergerüst.

Roll-Stuhl-Fahrer können mit dem Roll-Stuhl unter viele Schau-Kästen fahren.

Der Zechen-Platz ist geschottert.

Und es sind Bahn-Schienen auf dem Weg auf dem Zechen-Platz.

Wir verleihen Roll-Stühle

Sie können sich kostenlos einen Roll-Stuhl ausleihen.

Wir verleihen auch kostenlos einen Rollator.

Es gibt Sitz-Plätze in den Ausstellungen.

Sie können sich dort ausruhen.

 

Das Museum verleiht auch leichte Klapp-Stühle.

Sie können die Stühle gut tragen.

Sie können die Stühle ins Museum mitnehmen.

Die Stühle gibt es beim Haupteingang.

 

Sie können mehr Informationen bekommen.

Sie können anrufen.

Die Telefon-Nummer ist: 02 31 69 61-111

Sie können auch eine E-Mail schreiben.

Die E-Mail-Adresse ist: zeche-zollern@lwl.org